Rita Zuppke
Rita Zuppke
Rechtsanwältin
Associate, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Vergaberecht

Rita Zuppke berät deutsche und internationale Mandanten zum deutschen und europäischen Wettbewerbs- und Kartellrecht sowie in vergaberechtlichen Fragestellungen. Ihre Tätigkeit umfasst die Beratung in Verfahren vor deutschen und europäischen Gerichten, der Europäischen Kommission und dem Bundeskartellamt.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Referenzmandate

  • Vertretung von Vodafone im Beschwerdeverfahren vor dem OLG Düsseldorf betreffend ein Joint Venture von Deutsche Telekom und EWE zum gemeinsamen Glasfaserausbau (erfolgreiche Aufhebung der Freigabeentscheidung des Bundeskartellamts)
  • Fusionskontrollrechtliche Beratung von MAN Energy Solutions beim Erwerb von H-TEC SYSTEMS (Anmeldeverfahren in einer Reihe von Jurisdiktionen weltweit)
  • Kartellrechtliche Beratung und Vertretung von Vodafone in Bezug auf das Verfahren des BKartA bzgl. der geplanten Kooperation zwischen Deutscher Telekom und Vodafone zur Schließung sog. „Grauer Flecken“
  • Fusionskontrollrechtliche Beratung von Penguin Random House beim Erwerb von frechverlag
  • Fusionskontrollrechtliche Beratung des führenden chinesischen Lokomotivherstellers CRRC in Bezug auf den Erwerb von Vossloh Locomotives (komplexes Phase II-Verfahren beim Bundeskartellamt)
  • Beratung von UPLINK Network im sog. Antennenstreit
  • Vergaberechtliche Beratung des erfolgreichen Bieterkonsortiums bestehend aus Kapsch TrafficCom AG und CTS EVENTIM AG & Co. KGaA im Vergabeverfahren des Bundesverkehrsministeriums zur Erhebung der PKW-Maut (Projekt „ISA-Erhebung” – JUVE)
  • Fusionskontrollrechtliche Beratung eines Unternehmens aus der Lebensmittelbranche vor dem Bundeskartellamt

Vita

Rita Zuppke hat Rechtswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit Zusatzqualifikationen im angloamerikanischen und französischen Recht und an der Université de Bourgogne, Dijon studiert. Ihr Referendariat absolvierte sie am OLG Dresden mit Stationen in internationalen Wirtschaftskanzleien in Dresden und Brüssel.

Publikationen