Moritz Schuchert
Moritz Schuchert
Rechtsanwalt
Associate, Vergabe- und Außenwirtschaftsrecht

Moritz Schuchert berät deutsche und internationale Mandanten zum Vergaberecht sowie in außenwirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Seine Tätigkeit umfasst die Beratung in Verfahren vor deutschen und europäischen Gerichten sowie vor den Vergabenachprüfungsinstanzen.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch

Referenzmandate

  • Beratung der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) im Zusammenhang mit verschiedenen Ausschreibungen von Schiffen für die deutsche Marine
  • Vertretung von C.G. Haenel im Verfahren zur Beschaffung von 120.000 Sturmgewehren für die Bundeswehr, insbesondere Durchführung eines Nachprüfungsverfahrens vor der Vergabekammer des Bundes und dem OLG Düsseldorf
  • Beratung der Architektenkammer Berlin zum Monitoring von Ausschreibungen
  • Vergaberechtliche Beratung der KfW Capital
  • Beratung der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima bei der Durchführung eines Vergabeverfahrens

Vita

Nach seinem Zivildienst in Kanada studierte Moritz Schuchert an den Universitäten Münster und Barranquilla Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt öffentliches Wirtschaftsrecht. Sein Referendariat absolvierte Moritz am OLG Hamm mit Stationen bei der 2. Vergabekammer des Bundes am Bundeskartellamt sowie einer Vergabestelle der Europäischen Kommission in Brüssel. Sein laufendes Dissertationsvorhaben befasst sich mit der Beschaffung von Cloud-Leistungen durch staatliche Stellen.

Publikationen