Dr. Florian Wolf
Rechtsanwalt
Associate, Vergabe- und Außenwirtschaftsrecht
T +49 30 2148027 00
F +49 30 2148027 01
E florian.wolf@blomstein.com

Dr. Florian Wolf,

Florian Wolf ist auf deutsches und europäisches Vergabe- und Außenwirtschaftsrecht spezialisiert. Er berät öffentliche Auftraggeber sowie nationale und internationale Auftragnehmer zu vergaberechtlichen Fragestellungen und vertritt sie in Nachprüfungsverfahren vor den Vergabenachprüfungsinstanzen. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beratung von Mandanten hinsichtlich der Vergabe von Aufträgen in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit. Seine Beratungstätigkeit umfasst daneben das Zoll-, Energie- und Stromsteuer-, Exportkontroll- und Sanktionsrecht sowie die Beratung auf dem Gebiet des Informationsfreiheitsgesetzes (IFG) und des Informationsweiterverwendungsgesetzes (IWG).

Florian Wolf ist als Rechtsanwalt in Deutschland zugelassen.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Referenzmandate

Vergaberecht

  • Beratung der Falck-Gruppe im Bereich der Vergabe von Rettungsdienstleistungen sowie Vertretung bei einem Beschwerdeverfahren der Europäischen Kommission und vor den Vergabenachprüfungsinstanzen
  • Vergaberechtliche Beratung eines deutschen Automobilherstellers
  • Vergabe- und vertragsrechtliche Beratung der Senatskanzlei des Landes Berlin hinsichtlich der Ausrichtung des Tages der Deutschen Einheit 2018

Außenwirtschaftsrecht

  • Beratung und Vertretung der Infineon AG zu außenwirtschaftsrechtlichen Fragestellungen
  • Beratung und Vertretung der Thermo Fisher Gruppe in zollrechtlichen Streitigkeiten vor den Finanzgerichten
  • Beratung verschiedener Industrieunternehmen hinsichtlich der Lieferung von Waren und Erbringung von Dienstleistungen in Verbindung mit Iran
  • Amprion GmbH in einem grenzüberschreitenden Leitungsbauprojekt

Vita

Florian Wolf hat Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück und an der Pázmány Péter Katolikus Egyetem Budapest studiert. 2014 wurde er an der Universität Osnabrück zum Dr. iur. promoviert. Vor der Gründung von BLOMSTEIN war Florian Wolf als Rechtsanwalt in Berlin bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in der vergabe- und außenwirtschaftsrechtlichen Beratung internationaler Mandanten tätig.

Sein Referendariat absolvierte er beim Kammergericht Berlin mit Stationen bei der Vergabekammer des Landes Berlin und bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in New York und Berlin.

Publikationen

  • Die Rückkehr des Protektionismus in der internationalen Handelspolitik sowie rechtliche und tatsächliche Gegenmaßnahmen, ZfZ 2017, S. 135 (zusammen mit Roland M. Stein)
  • Kommentierung des § 121 GWB, in: Gabriel/Mertens/Prieß/Stein (Hrsg.), Beck´scher Onlinekommentar Vergaberecht zum GWB (zusammen mit Roland M. Stein)
  • Diskussionen gehen weiter – Zur Vergabe von Rettungsdienstleistungen, Behördenspiegel 11/2016
  • Die Zukunft der Antidumpingzölle auf Stahlprodukte aus China – Entscheidende Weichenstellungen für die europäische Stahlindustrie, ZfZ – Zeitschrift für Zölle und Verbrauchsteuern 6/2016, S. 166
    lesen
  • Anmerkung zu BFH, Urt. v. 1.12.2015 – VII R 55/13 (Luftverkehrsteuerbescheide unionsrechtskonform), ZfZ – Zeitschrift für Zölle und Verbrauchsteuern 4/2016, S. 113
  • Zivilrechtliche Haftung bei Wettbetrug im Fußballsport, Dissertation, Hamburg 2015
  • Regelmäßige Beiträge im Literaturbrief des forum vergabe e.V.