Die Vergabe von Rettungsdienstleistungen nach der Vergaberechtsreform

BLOMSTEIN-Associate Dr. Florian Wolf hat einen Artikel zum Thema “Die Vergabe von Rettungsdienstleistungen nach der Vergaberechtsreform” im neuen E-Book Vergaberecht 2018 des EUROFORUM-Verlag veröffentlicht. Der Artikel kann hier abgerufen werden. Das gesamte E-Book Vergaberecht 2018 ist für Interessenten beim EUROFORUM-Verlag unter diesem Link kostenfrei abrufbar.

Der Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, wie nach der Einführung des neuen § 107 Abs. 1 Nr. 4 GWB Rettungsdienstleistungen rechtssicher vergeben werden können. Dabei wird die aktuelle Rechtsprechung zu dieser Frage, insbesondere der Vorlagebeschluss des Oberlandesgericht Düsseldorf an den Europäischen Gerichtshof, dargestellt. Trägern des Rettungsdienstes wird empfohlen, bis zu einer Entscheidung des Gerichtshofes in dieser Sache den Rettungsdienst in einem europaweiten Vergabeverfahren zu vergeben.

zurück zur Übersicht