Dr. Hans-Joachim Prieß für sein vergaberechtliches Lebenswerk geehrt

BLOMSTEIN Of Counsel Dr. Hans-Joachim Prieß ist am 3. November 2017 vom Hamburger Vergabeinstitut (HVI) für sein Lebenswerk als Vergaberechtler mit dem sog. „Vergabefuchs“ geehrt worden. Bei einem Gala-Dinner im Übersee Club in Hamburg wurde der Preis von Prof. Heiko Höfler überreicht.

Prof. Höfler führte das Publikum in seiner Laudatio durch die Stationen des vergaberechtlichen Berufslebens von Dr. Prieß und stellte seine zahlreichen vergaberechtlichen Tätigkeiten vor, die einen erheblichen Einfluss auf die Vergaberechtspraxis in Deutschland und Europa gehabt haben. Lobend stellte Prof. Höfler in seiner Rede auch heraus, dass Dr. Prieß es geschafft habe, den Staffelstab als Vordenker und Leiter seiner Praxis erfolgreich an die neue Generation weiterzugeben, die er als Of Counsel bei BLOMSTEIN weiterhin unterstützt.

Hans-Joachim Prieß dankte in seiner Rede dem HVI für den Preis. Vor den Gästen des HVI, Vergaberechtsexperten aus ganz Deutschland, fasste Dr. Prieß noch einmal die Bedeutung zusammen, die das Vergaberecht für sein Berufsleben als Rechtsanwalt gehabt habe und weiterhin hat.

Die Partner und Mitarbeiter von BLOMSTEIN gratulieren Hans-Joachim Prieß herzlichst zu dieser Auszeichnung seines Lebenswerks.

zurück zur Übersicht