BLOMSTEIN proudly presents..

BLOMSTEIN freut sich über die Doppelauszeichnung in zwei Kategorien durch die JUVE Redaktion bereits im ersten Jahr nach unserer Gründung. BLOMSTEIN gewinnt den JUVE Gründerzeit Award und ist Kanzlei des Jahres für Vergaberecht – am 26. Oktober 2017 wurden die Awards im Rahmen einer Gala in der Alten Oper in Frankfurt verliehen.

„Die 2016 gegründete Berliner Kanzlei hat sich fest im Markt etabliert. Wettbewerber loben den Freshfields-Spin-off für seine ‚juristisch hohe Qualität, verbunden mit internationaler Erfahrung‘. Die fachliche Kombination aus Vergabe-, Kartell- und Beihilferechtlern funktioniert ideal.“

Der Gründerzeit-Award würdigt die Entwicklung neu gegründeter Kanzleien, die in ihrer derzeitigen Aufstellung erst seit maximal drei Jahren am Markt sind und bereits in dieser kurzen Zeit den Durchbruch geschafft haben, und ihre Managementleistungen. Neben einer dynamischen Entwicklung ist der gelungene Aufbau von internen Strukturen, die für nachhaltigen Erfolg im Hinblick auf Mandatsarbeit, Rekrutierung und Positionierung sorgen, entscheidend.

Die JUVE Redaktion hat neben unserer bemerkenswerten Mandantenbasis und der fachlichen Aufstellung unseres Teams besonders unser Ausbildungskonzept für Nachwuchsanwälte hervorgehoben:

„Die junge Partnerriege sorgte schnell für Aufsehen, und zwar mit dem Erfolg für German Naval Yards in der milliardenschweren Korvetten-Ausschreibung der Bundeswehr. Dabei konnte sie zeigen, wie sich ihre Vergabe-, Kartell- und Beihilferechtler ideal ergänzen. Dies zahlt sich häufig auch in Compliance-Mandaten aus. Als „äußerst professionell“ loben Mandanten auch die Zusammenarbeit mit den völkerrechtlich versierten Anwälten im Außenhandels- und Zollrecht. Der Freshfields-Spinoff ist darüber hinaus strategisch auf Wachstumskurs und arbeitet bereits an einem Ausbildungskonzept für die Associates.“

https://awards.juve.de/sieger/gruenderzeit-award/

zurück zur Übersicht